Unfallgutachten2023-01-15T19:42:37+01:00
Frank­furt. Hes­sen. Deutschland.

Unfallgutachten

Für Ihren finan­zi­el­len Anspruch
Frank­furt. Hes­sen. Deutschland.

Unfallgutachten

Für Ihren finan­zi­el­len Anspruch

Kfz-Sach­ver­stän­di­gen­bü­ro
Keskin: Wir machen das für Sie

Ein Unfall­gut­ach­ten ist im enge­ren Sinn ein exak­tes und voll­stän­di­ges Scha­dens­gut­ach­ten. Ihr Vor­teil: Wenn wir den Scha­den am Fahr­zeug exakt erfas­sen & doku­men­tie­ren, kön­nen Sie die Repa­ra­tur­kos­ten und die Wert­min­de­rung voll gel­tend machen. Das Gut­ach­ten hilft Ihnen bei Ver­si­che­run­gen und in der Klä­rung mit dem Unfall­ver­ur­sa­cher. Zudem wer­den die Kos­ten für das Kfz-Unfall­gut­ach­ten von der geg­ne­ri­schen Ver­si­che­rung über­nom­men. Wir set­zen uns für Ihre Ansprü­che ein und hel­fen Ihnen mit Erfah­run­gen und Emp­feh­lun­gen wei­ter. Kon­tak­tie­ren Sie uns.

KFZ-Sachverständigenbüro Yavuz Keskin

Kfz Gutachter / Kfz-Sachverständigenbüro Keskin

KFZ-Sachverständigenbüro Yavuz Keskin

Ihr Ansprech­part­ner:
Yavuz Keskin
unab­hän­gi­ger, geprüfter
Kfz Gut­ach­ter

  • Nie­der­las­sung
    Kfz Gutachter/ Kfz-Sach­ver­stän­di­gen­bü­ro Keskin
    Bahn­hof­stra­ße 28
    61184 Karben

  • Nie­der­las­sung
    Kfz Gutachter/ Kfz-Sach­ver­stän­di­gen­bü­ro Keskin
    Pres­ber­stras­se 1
    35683 Dillenburg

  • Nie­der­las­sung
    Kfz Gutachter/ Kfz-Sach­ver­stän­di­gen­bü­ro Keskin
    Karls­ba­der Str. 7
    61137 Schöneck

Unfallgutachten sind zur Wahrung Ihrer finanziellen Ansprüche unverzichtbar

Wenn Sie einen Unfall hat­ten, brau­chen Sie Hil­fe. Ansprech­part­ner und Dienst­leis­ter, die sich küm­mern und die sich für Sie ein­set­zen. In der Tat ist ein Unfall ein auf­wüh­len­des Ereig­nis, das auf den Stra­ßen in Deutsch­land lei­der Tau­sen­den wider­fährt. Schä­den am Auto las­sen sich in der Regel wie­der in Ord­nung brin­gen. Mel­den Sie sich bei uns. Wir unter­stüt­zen Sie jetzt bei den wich­tigs­ten, nächs­ten Schritten.

Tat­säch­lich geht es um Ant­wor­ten auf Ihre aktu­ell, wich­tigs­ten Fra­gen. Mög­li­cher­wei­se haben Sie bereits nach Unfall­gut­ach­ten oder Kfz Gut­ach­ten gesucht und die Suche hat Sie wahr­schein­lich rich­ti­ger­wei­se zu uns geführt. Ein pro­fes­sio­nel­les Unfall­gut­ach­ten ist näm­lich die Grund­la­ge für die exak­te Scha­dens­fest­stel­lung. Für Sie als Geschä­dig­te oder Unfall­be­tei­lig­ten ist das Gut­ach­ten unver­zicht­bar, um Ihre Ansprü­che spä­ter gegen­über der Haft­pflicht­ver­si­che­rung des Unfall­ver­ur­sa­chers gel­tend zu machen.

Wenn es glück­li­cher­wei­se nur bei einem Blech­scha­den geblie­ben ist, beginnt die siche­re Repa­ra­tur des Unfall­scha­dens mit des­sen Doku­men­ta­ti­on. Denn als Geschä­dig­ter oder Unfall­be­tei­lig­te ohne Schuld am Unfall wol­len Sie mit Sicher­heit eines nicht: Auf dem Scha­den sit­zen bleiben!

Unabhängig & objektiv beurteilte Schadensmeldung

Brin­gen Sie des­halb unbe­dingt ein unab­hän­gi­ges Kfz-Unfall­gut­ach­ten auf den Weg uns setz­ten Sie bei die­ser wich­ti­gen Unfall­be­gut­ach­tung auf einen erfah­re­nen Kfz-Sachverständigen.

Kfz-Unfallgutachten direkt vom Kfz-Schachverständigen: Ihr gutes Recht

Wir sor­gen für Klar­heit nach einem Unfall! Wie bereits fest­ge­hal­ten, ist ein fun­dier­tes Unfall­gut­ach­ten für die spä­te­re Scha­dens­ab­wick­lung mit der geg­ne­ri­schen Kfz-Ver­si­che­rung unver­zicht­bar. Mehr noch: Die Vor­la­ge eines Unfall­gut­ach­tens ist für die meis­ten Ver­si­che­run­gen eine fes­te Vor­aus­set­zung zur Klä­rung des Unfall­scha­dens und für die Über­nah­me der Reparaturkosten.

Sie soll­ten aber wis­sen, dass es kei­nen Auto­ma­tis­mus für die Erstel­lung ein sol­ches Unfall­gut­ach­ten gibt. Es wird letzt­lich nur erstellt, wenn ein Unfall­be­tei­lig­ter oder aber die eige­ne Ver­si­che­rung es anfor­dern. Das hat zuwei­len fata­le Fol­gen, denn ohne Gut­ach­ten kann der Unfall­scha­den leicht zum Gegen­stand läs­ti­ger Dis­kus­sio­nen wer­den. Sie fin­den sich nach einem Ver­kehrs­un­fall unter Umstän­den in einem Rechts­streit wie­der und haben dann so gut wie nichts in der Hand. Mit einem rechts­si­che­ren Unfall­gut­ach­ten pas­siert Ihnen das nicht und Sie kom­men zu Ihrem Recht.

Sie haben im Fal­le der eige­nen Unschuld des­halb das Recht, einen unab­hän­gi­gen Kfz-Unfall­gut­ach­ter zu beauf­tra­gen. Das soll­ten Sie auch schnellst­mög­lich tun und dabei auf die Exper­ti­se eines geprüf­ten Sach­ver­stän­di­gen vertrauen.

Im Sach­ver­stän­di­gen­bü­ro Keskin in Schöneck nähe FFM Frank­furt am Main ste­hen Ihnen direkt nach dem Unfall umfas­sen­de und ser­vice­ori­en­tier­te Gut­ach­ter-Leis­tun­gen zur Ver­fü­gung. Als Kfz-Gut­ach­ter sind wir jetzt der rich­ti­ge Ansprech­part­ner für Sie. Las­sen Sie uns die Sache mit dem Auto­un­fall schnellst­mög­lich wie­der in Ord­nung bringen.

Schadensersatzansprüche geltend machen

Für die vor­zu­neh­men­de Scha­dens­re­gu­lie­rung nach einem Unfall gilt näm­lich der Grund­satz: Wenn Sie zurecht Scha­dens­er­satz­an­sprü­che ver­lan­gen, müs­sen Sie die ent­stan­de­nen Schä­den genau doku­men­tier­ten kön­nen. Das ist unse­re Arbeit als erfah­re­ne und geprüf­te Unfall­gut­ach­ter und unse­re Unfall­gut­ach­ten erfas­sen den Scha­den, der Ihnen ent­stan­den ist, in exak­ter, voll­stän­di­ger Höhe. So blei­ben Sie spä­ter nicht auf den Kos­ten sit­zen und kön­nen Ihre For­de­run­gen beim Ver­si­che­rer gel­tend machen.

Informationen vom KFZ-Sachverständigen: Wissenswertes aus erster Hand

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und hilf­rei­ches Wis­sen zum The­ma Unfall­gut­ach­ten durch den Kfz-Bewer­ter sind immer dann gefragt, wenn etwas schief­ge­lau­fen ist. Dann ist es am aller­bes­ten, wenn wir den Scha­den schnell regu­lie­ren kön­nen und nicht auf den Kos­ten sit­zen blei­ben. Was soll­te ich also über ein Unfall­gut­ach­ten wis­sen und war­um hilft es mit wei­ter, einen Sach­ver­stän­di­gen oder Gut­ach­ter hinzuzuziehen?

Wir haben ein paar wesent­li­che Fak­ten und Ant­wor­ten zusam­men­ge­tra­gen, die bei den The­men Unfall, Unfall­scha­den und Unfall­gut­ach­ten wei­ter­hel­fen. Natür­lich kön­nen Sie sich bei Fra­gen, im Fal­le eines Unfalls und bei Unfall­schä­den auch jeder­zeit direkt an uns wen­den. Ich hel­fe Ihnen sofort per­sön­lich wei­ter oder unser Team ist als Ansprech­part­ner für Sie da.

Ihr Unfall­gut­ach­ter & KFZ Sachverständiger
Yavuz Keskin

Kann ich den Unfall-Gut­ach­ter selbst aus­su­chen?2022-12-20T14:10:22+01:00

Grund­sätz­lich kön­nen Sie den Sach­ver­stän­di­gen für ein unab­hän­gi­ges Gut­ach­ten auch selbst bestim­men. Als Sach­ver­stän­di­ger Ihres Ver­trau­ens küm­mer sich die­ser auch um Ihre Belan­ge und hilft Ihnen in allen Fra­gen weiter.

Oft ist es aller­dings so, dass auch die Ver­si­che­rung aus ähn­li­chen Grün­den mit eige­nen Sach­ver­stän­di­gen zusam­men­ar­bei­tet. Ihre Ein­wil­li­gung in die­se Koope­ra­ti­on ist aber nicht ver­pflich­tend, d.h. Sie kön­nen auch ein eige­nes KFZ-Gut­ach­­ten einholen.

Bit­te klä­ren Sie hier im Vor­feld mit Ihrer Ver­si­che­rung ab, ob die Kos­ten dafür über­nom­men wer­den. Falls Sie der Unfall­ver­ur­sa­cher sind, soll­ten Sie die Kos­ten im Vor­feld der Klä­rung auf dem Schirm haben und Ihre Ver­si­che­rung zu einer schrift­li­chen Erklä­rung (z.B. über E-Mail) auffordern.

Wer bezahlt für das Unfall­gut­ach­ten?2022-12-20T14:09:38+01:00

Die Kos­ten für das Unfall­gut­ach­ten bzw. alle Gut­ach­ten trägt in der Regel der Unfall­ver­ur­sa­cher oder des­sen Ver­si­che­rung. Sofern der Schä­di­ger auf­grund des Unfall-Her­­gan­­ges klar fest­ge­stellt wer­den kann, wird die Scha­dens­ab­wick­lung ein­fach über die Ver­si­che­rung erfolgen.

Falls die Schuld bzw. Schuld­fra­ge erst geklärt wer­den muss oder es gar zu einer gericht­li­chen Klä­rung der Fra­ge kommt, zahlt schluss­end­lich die unter­le­ge­ne Par­tei der Unfall­be­tei­lig­ten. Die­se aktu­el­le Rechts­la­ge geht auf ein Urteil des Bun­des­ge­richts­ho­fes zurück, wel­ches Sach­­ver­­­stän­­di­­ger-Leis­­tun­­­gen und Kos­ten als Gerichts­kos­ten fest­ge­legt hat. Die­se Kos­ten trägt der Unter­le­ge­ne im Pro­zess bzw. des­sen Versicherung*.

Das ent­spre­chen­de Urteil fin­den Sie bei Inter­es­se unter dem Kür­zel BGH vom 22.07.2014, AZ: VI ZR 357/13 im Inter­net. Da Geset­ze immer wie­der der einen oder ande­ren Aktua­li­sie­rung unter­lie­gen, über­neh­men wir für die Aus­sa­gen zu den aktu­ell gel­ten­den Bestim­mun­gen kei­ne Gewähr. Bit­te holen Sie bei Bedarf oder Inter­es­se fach­män­ni­schen Rat ein oder sen­den Sie uns eine Mail. Wir emp­feh­len Ihnen ger­ne einen ent­spre­chen­den Ansprechpartner.

Was wird für ein Gut­ach­ten nach einem Unfall geprüft?2022-12-20T14:13:21+01:00

Natür­lich ist jeder Unfall und auch jeder Scha­den völ­lig unter­schied­lich. Ent­spre­chend indi­vi­du­ell fal­len auch Gut­ach­ten aus, auch wenn jedes KFZ-Gut­ach­­ten im Wesent­li­chen einem bestimm­ten Sche­ma folgt. Zur Erfas­sung und Bewer­tung des Scha­dens wer­den bestimm­te Daten erfasst, um den Zustand zu erfas­sen und den Wert des Fahr­zeugs einzuschätzen.

In der Regel zäh­len fol­gen­de Leis­tun­gen und Punk­te zum Umfang eines Unfallgutachtens.

Das folgende Menü sollte eine gute Übersicht über den Aufwand gewährleisten, den Gutachter für ein KFZ-Gutachten erbringen:

  • Beweis­si­che­rung am Unfall-Ort (wenn mög­lich) und am Fahrzeug
  • Umfas­sen­de Foto-Doku­­men­­ta­­ti­on und Ver­mes­sung am Unfall-Ort
  • Falls der Unfall zurück­liegt: Sich­tung vor­han­de­ner Unfall-Unter­la­­gen der Polizei
  • Erfas­sung der tech­ni­schen Infor­ma­tio­nen bzw. der tech­ni­schen Fahrzeug-Daten
  • Aus­stat­tung und Extras des Fahrzeugs
  • Erfas­sung der Schä­den am Fahr­zeug oder den Fahrzeugen
  • Peni­ble Doku­men­ta­ti­on aller Schäden
  • Erfas­sung der nöti­gen Leis­tun­gen für eine kom­plet­te Reparatur
  • Gut­ach­ten über Art, Auf­wand, Dau­er und Kos­ten der Reparatur
  • Belast­ba­re doku­men­tier­te Höhe der Reparaturkosten
  • Even­tu­el­le Über­sicht über Leis­tun­gen & Repa­ra­tur­kos­ten für die Auto-Werkstatt
  • Abgren­zung zwi­schen älte­ren Schä­den und den Unfall­schä­den am Auto
  • Begut­ach­tung oder Fest­stel­lung des Auto­werts vor dem Unfall
  • Ermitt­lung der Wert­min­de­rung des Fahr­zeugs durch den Unfall
  • Res­t­­wert-Besti­m­­mung und ent­spre­chen­de Erfas­sung des Verlustes
  • Ein­ord­nung des Scha­dens: Liegt ein wirt­schaft­li­cher Total­scha­den vor?
  • Unter­la­gen zur Scha­­dens-Abwick­­lung mit den Versicherungen
  • Even­tu­ell Kor­re­spon­denz mit der Unfallgegner-Versicherung
  • Erfas­sung aller effek­ti­ven Aus­ga­ben & ver­steck­ter Unfall­kos­ten (etwa auch Mietwagen)
  • Bera­tung und Unter­stüt­zung des Auftraggebers

Die­se und wei­te­re Ser­­vice-Leis­­tun­­­gen und Tätig­kei­ten kön­nen Teil eines pro­fes­sio­nel­len Unfall­gut­ach­tens sein. Im Detail kann sich der Ser­vice von Unter­neh­men zu Unter­neh­men unter­schei­den. Grund­sätz­lich soll­te ein KFZ-Sach­­ver­­­stän­­di­­gen-Büro Ihres Ver­trau­ens aber bereit sein, sich den Unfall und das Unfall­fahr­zeug von allen Sei­ten anzu­se­hen und Ihnen mög­lichst viel Arbeit rund um den Scha­den abnehmen.

Bei einer Beauf­tra­gung für ein Unfall­gut­ach­ten küm­mern uns in der Regel um mög­lichst vie­le Belan­ge, damit die Schuld schnell und gerecht geklärt wer­den kann, wirk­lich alle Kos­ten erkannt und doku­men­tiert wer­den und Sie mög­lichst schnell wie­der mobil sind. Unse­re Unfall­gut­ach­ten rich­ten wir des­halb kon­se­quent an der Pra­xis aus und zie­hen auch Ihre Lebens­um­stän­de mit ein.

Falls Sie also je ein Unfall­gut­ach­ten oder ein ande­res KFZ-Gut­ach­­ten brau­chen, sind mei­ne Mit­ar­bei­ter und ich sehr ger­ne als Ansprech­part­ner für Sie da.

War­um brau­che ich nach einem Unfall ein Unfall­gut­ach­ten?2022-12-20T14:06:55+01:00

Ein pro­fes­sio­nel­les Unfall­gut­ach­ten schafft nach einem Unfall oder jeder ande­ren Form eines Scha­dens­falls an einem Fahr­zeug Klar­heit über die Scha­dens­hö­he. Auf die­ser Grund­la­ge kön­nen Scha­dens­er­satz­an­sprü­che beim Unfall­ver­ur­sa­cher oder des­sen Ver­si­che­rung gel­tend gemacht werden.

Ein zuver­läs­si­ges und unab­hän­gi­ges Unfall­gut­ach­ten erfasst dabei akri­bisch, in wel­cher Höhe der Unfall­scha­den vor­liegt bzw. wel­che Wert­min­de­rung das Fahr­zeug durch den Scha­den erlit­ten hat. Die soge­nann­te Scha­dens­hö­he umfasst alle Kos­ten, die zur Wie­der­her­stel­lung des Fahr­zeugs anfal­len wer­den (Höhe der Repa­ra­tur­kos­ten). Fer­ner dient ein Unfall­gut­ach­ten auch der Siche­rung von Bewei­sen, d.h. je nach Mög­lich­keit und Zeit­punkt der Erstel­lung sichert und doku­men­tiert ein Unfall­gut­ach­ten auch Daten, Indi­zi­en und Bewei­se für den Unfall­her­gang. Somit kann ein Unfall­gut­ach­ten auch zum zen­tra­len Beweis­mit­tel in einer recht­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung her­an­ge­zo­gen werden.

Kfz Versicherung: Das Gutachten hilft dem Kfz Meister

Der Fahr­zeug­hal­ter kann die Details eines Unfall­gut­ach­tens in der Regel nicht bei­steu­ern. Vor die­sem Hin­ter­grund macht es abso­lut Sinn, einen Sach­ver­stän­di­gen hin­zu­zu­zie­hen. Bei einem Ver­kehrs­un­fall ist es von ver­schie­de­nen KFZ-Haft­pflicht-Ver­si­che­run­gen sogar vor­ge­schrie­ben, ein ordent­li­ches Unfall­gut­ach­ten oder zumin­dest ein KFZ-Gut­ach­ten inkl. der Doku­men­ta­ti­on und Bewer­tung aller Unfall­schä­den erstel­len zu lassen.

Grund­sätz­lich ist es immer rat­sam, Fahr­zeug-Schä­den von einem Gut­ach­ter voll­stän­dig und pro­fes­sio­nell prü­fen zu las­sen. Ein Gut­ach­ten stellt näm­lich sicher, dass nichts über­se­hen wird und ver­steck­te Schä­den zu einem spä­te­ren Zeit­punkt einen hohen Wert­ver­lust nach sich zie­hen. Mit dem Gut­ach­ten wird die Scha­dens­ab­wick­lung mit dem Unfall­geg­ner, mit des­sen Ver­si­che­run­gen oder vor Gericht wesent­lich ein­fa­cher und Sie gewin­nen an Sicherheit.

Einfachere Kosten- & Schadensabwicklung beim Versicherer

So viel ist klar: Wer nach einem Unfall den Scha­den erstat­tet bekom­men will, braucht in der Regel ein belast­ba­res Gut­ach­ten. Mit der Ein­wil­li­gung des Auf­trag­ge­bers erstel­len KFZ-Sach­ver­stän­di­ge also ein Scha­dens­gut­ach­ten und ermit­teln dar­in die Scha­den­hö­he, die beim Ver­si­che­rer gel­tend gemacht wer­den kann.

Kfz Versicherungen verlangen ein Unfallgutachten

Sie soll­ten also mög­lichst schnell oder mög­lichst sofort nach einem Unfall auch ein Gut­ach­ten in Auf­trag geben, damit Sie nicht auf Unklar­hei­ten und damit auf den Kos­ten sit­zen blei­ben. Prü­fen Sie bis­wei­len die Vor­aus­set­zung, die Ihre Ver­si­che­rung in sol­chen Fäl­len bie­tet und ob Sie das Recht haben, einen eige­nen Unfall­gut­ach­ter hinzuzuziehen.

Das KFZ-Sach­ver­stän­di­ger-Team Keskin und auch ich per­sön­lich sind in jeder Fra­ge zu Unfall­gut­ach­ten ger­ne für Sie da und hel­fen Ihnen wei­ter, wenn es nötig wird. Kon­tak­tie­ren Sie uns.

Bis dahin wün­schen wir jeder­zeit eine gute Fahrt.
Vie­len Dank Ihr Yavuz Keskin 

Nach oben